Leseparty – Es geht los Twittern, Bloggen und lesen was das Zeug hält

IMG_4956

Donnerstag, 17.03.

Heute um 10 Uhr ist die Leseparty los gegangen. Da ich leider heute arbeiten war ist die Lesezeit heute etwas Mangelware, was mich aber nicht davon abhält die Nase ins Buch zu stecken. Ich habe mir fest vorgenommen den Dunklen Thron von Rebecca Gable während der Leseparty zu beenden. Habt ihr euch über den Tag wenigstens viel mit Büchern beschäftigt? Ich habe versucht immer mal wieder bei Twitter und Facebook reinzuschauen, was jetzt zur Folge hat, dass mein Highspeed-Datenvolumen aufgebraucht ist und das passiert mir ausgerechnet heute, wo doch morgen auch immer noch Leseparty ist und ich den ganzen Tag auf der Arbeit bin. Ich hoffe dieses Mal komme ich nicht erst um 17.30 nach Hause. Naja wir werden sehen 😉

12715525_10205179815325603_7350024281645237174_n

Mehr lesen

Sparstrumpf-Challenge #2/5

Auch dieses Jahr bin ich gerne wieder mit dabei. Diese Challenge ist eine Idee von Alex, Bücherkaffee. Der Hashtag für Twitter lautet #BKSparstrumpf

Bei der Challenge im letzten Jahr habe ich insgesamt 82 € gespart. Hier geht es zum Beitrag.

Buecherkaffee_Sparstrumpf_Challenge_2016_3

Mehr lesen

Monatsrückblick November

Die graue Zeit hat Einzug erhalten. Morgens ist es noch dunkel und Abends, wenn ich nach Hause komme schon wieder. Ich, als Sommermädchen, kann den November nicht ganz so gut leiden. Es ist mir ständig kalt und lesen am Bahnhof ist auch sehr schwierig. Egal ob mit e-Reader oder mit Buch. Die Hände sind immer kalt und umblättern fällt mir mit Handschuhen immer schwer. Mittlerweile habe ich die Technik, mit der Nase auf den Bildschirm des e-Readers drücken perfektioniert. So geht umblättern, ohne die Handschuhe auszuziehen. Umso mehr freue ich mich über die wenigen sonnigen Tage und verbringe diese, wenn möglich auch draußen.

 Gelesen

1-0-3-9-3-8-8-978-3-8387-0948-2-Gable-Die-Hueter-der-Rose-org-768x1221Rebecca Gablé Die Hüter der Rose

England 1413: Als der dreizehnjähirge John of Waringham fürchten muss, von seinem Vater in eine kirchliche Laufbahn gedrängt zu werden, reißt er aus und macht sich auf den Weg nach Westminster. Dort begegnet er König Harry und wird an dessen Seite schon jung zum Ritter und Kriegshelden. Doch Harrys plötzlicher Tod stürzt England in eine tiefe Krise, denn sein Sohn und Thronfolger ist gerade acht Monate alt…

 

Ein Buch mit Suchtfaktor. -> Rezension

Mehr lesen

Rezension „Die Hüter der Rose“ von Rebecca Gablé

1-0-3-9-3-8-8-978-3-8387-0948-2-Gable-Die-Hueter-der-Rose-org-768x1221Zum Buch

Die Hüter der Rose

Erschienen als Taschenbuch

1113 Seiten

ISBN: 978-3-404-15683-2

Erschienen bei Bastei Lübbe

 

 

Inhalt

England 1413: Als der dreizehnjähirge John of Waringham fürchten muss, von seinem Vater in eine kirchliche Laufbahn gedrängt zu werden, reißt er aus und macht sich auf den Weg nach Westminster. Dort begegnet er König Harry und wird an dessen Seite schon jung zum Ritter und Kriegshelden. Doch Harrys plötzlicher Tod stürzt England in eine tiefe Krise, denn sein Sohn und Thronfolger ist gerade acht Monate alt…

Ich empfehle zuerst Das Lächeln der Fortuna zu lesen, da einem ansonsten viele Hintergründe in diesem Buch nicht gänzlich klar sind.

Mehr lesen

Monatsrückblick Oktober

Der goldene Oktober ist schon wieder vorbei und mit der Zeitumstellung hat auch die Dunkelheit am Abend wieder früher Einzug erhalten. Ich habe in diesem Monat meine verrückte Idee die Waringham-Saga komplett zu lesen weiter in die Tat umgesetzt. Deswegen habe ich auch nur ein einziges Buch gelesen. Denn ich kann mich immer nur auf ein Buch konzentrieren. Zwei Bücher parallel zu lesen ist bisher immer gescheitert. Ich kann mich dann nicht voll und ganz auf ein Buch konzentrieren und das immer wieder in eine andere Welt ab zu tauchen und einzufühlen ist für mich schwierig. Wer weiß vielleicht teste ich das parallele Lesen doch noch mal.

Mehr lesen

Rezension „Das Lächeln der Fortuna Erweiterte Ausgabe“ von Rebecca Gablé

1-4-3-2-1-4-7-978-3-404-16944-3-Gable-Das-Laecheln-der-Fortuna-Erweiterte-Ausgab-org-688x1024Zum Buch

Das Lächeln der Fortuna – Erweiterte Ausgabe

Erschienen als Taschenbuch

1754 Seiten

ISBN: 978-3-404-16944

Erschienen bei Bastei Lübbe

 

 

Inhalt

„Jetzt bist du der Älteste, Robin. Es besteht kein Grund mehr, dass du Mönch wirst. Das Land und der Titel werden irgendwann auf dich übergehen. Ich werde dich aus diesem Kloster holen, sobald ich zurück bin, das verspreche ich dir. Du musst lernen, was es bedeutet, ein Ritter des Königs zu sein. Das ist es, was zählt, Robin. Tapferkeit, Ehre, Großmut, Loyalität. Diese Eigenschaften haben England groß gemacht, und du musst dir zum Ziel machen, sie zu erlangen … Vergiss nie worauf es wirklich ankommt!“

 IMG_3705

Mehr lesen

Monatsrückblick September

Hallo Herbst, noch weiß ich nicht ob ich mich über dich freuen soll, denn ich bin bekannterweise ein Sommermädchen. Aber was soll’s, der Herbst kommt, ob ich das möchte oder nicht. Also genieße ich die Zeit mit guten Büchern. Gute Bücher gibt es zu Hauf und verrückterweise habe ich beschlossen bevor ich mich an das neue Buch von Rebecca Gablè wage Der Palast der Meere beginne ich nochmals komplett von vorne. Das heißt ich habe jetzt wieder mit dem Buch Das Lächeln der Fortuna begonnen und da ich davon die erweiterte Ausgabe besitze bin ich auch wohl noch ein bisschen beschäftigt. Aber immerhin es geht zurück nach Waringham und da schlägt mein Herz schon ein bisschen höher. Aber genau wegen diesem Vorhaben, habe ich im September nicht wirklich viele Bücher gelesen, aber soll ich euch was sagen? Es stört mich kein bisschen. Ich lese in meinem Tempo und die Bücher, die ich gerne lesen möchte. Ich will euch nicht immer die neuesten Errungenschaften vorstellen, sondern Bücher, die mir wirklich am Herzen liegen oder eben solche für die ich mich entschieden habe, weil mich das Thema gerade anspricht. Ich bin schon gespannt was der Oktober für mich bringt, auf alle Fälle bringt er heuer eine Fahrt nach Frankfurt zur Buchmesse. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich darauf.

Mehr lesen

SuB am Samstag #1

Nina von Frau Hauptsachebunt hat diese Aktion ins Leben gerufen. Gerne beteilige ich mich an dieser Aktion. Denn es liegen mittlerweile schon relativ viele Bücher auf meinem SuB, viele davon wahrscheinlich unberechtigter Weise und manche sollten möglichst schnell gelesen werden. Wieder andere fanden erst vor kurzem dem Weg zu mir. Heute habe ich euch drei meiner Bücher rausgesucht, die schon etwas länger auf meimem SuB liegen.

  Mehr lesen

Mein Jahresrückblick 2014

Das Jahr 2014 war das Jahr in dem ich vieles zum ersten Mal gemacht habe. Da wären zum Beispiel meinen Blog begonnen, meinen aller ersten Beitrag geschrieben, die erste Rezension veröffentlich und an den ersten Blogaktionen teilgenommen und zum ersten Mal bei einer Twitterleserunde mitgemacht. Ich hoffe und wünsche mir für das Jahr 2015 das es so weiter geht wie seither. Diesen Blog würde es nicht geben, hätte mich die liebe Petzi, die Liebe zu den Büchern, nicht dazu ermutigt es doch einfach mal auszuprobieren. Ich habe mich lange nicht getraut und viele Gespräche mit dem Freund geführt, denn von so etwas hier hatte ich echt absolut null Ahnung. Mit vielen Zweifeln habe ich im März angefangen an der Seite Sommermädchenswelt zu basteln. Vieles konnte mein Freund mir zeigen und erklären, aber das meiste musste ich mir selber beibringen oder mir erklären lassen. Ich bin froh es doch gewagt zu haben.

Mehr lesen