Monatsrückblick Februar

Endlich Fasching. Ich liebe den Fasching, auch wenn ich nur noch unregelmäßig fortgehe. Dennoch verkleiden macht mir wahnsinnig viel Spaß. Schade, dass der Fasching heuer recht kurz war und somit nicht viel Möglichkeit bestand fortzugehen, denn alles war auf die wenigen Wochen im Fasching gequetscht und oftmals viele Veranstaltungen zur gleichen Zeit. Meine Bücher haben es mir gedankt, denn so blieb mir eindeutig mehr Zeit zum Lesen und auch mehr Zeit für andere Blogs oder Sachen im Internet. Und die Zeit habe ich genutzt und mich in die Highland-Saga von Diana Gabaldon gestürzt. Bevor es wieder Zeit war für das Konsumfasten, an dem ich jetzt schon zum zweiten Mal teilnehme mussten noch ein paar Bücher für Das Jahr des Taschenbuches einziehen. Wie immer ist mir die Entscheidung schwergefallen, aber da das Jahr erst angefangen hat können ja fast alle Bücher, welche ich gerne noch lesen möchte bei mir einziehen. Ich freue mich schon drauf. Bisher ist mir das Konsumfasten echt leichtgefallen, bis auf ein paar Ausnahmen, aber bisher habe ich auch diese Hürde genommen und mir nichts gekauft. Leider, oder Gott sei Dank habe ich mich jetzt doch dazu entschlossen mir Pinterest mal genauer anzuschauen und schon komme ich nicht mehr davon los. Schrecklich 😀

IMG_4775

 

Mehr lesen

Rezension „Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem“ von Nina LaCour

Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem RezensionZum Buch

Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem

Originaltitel: The Disenchantments

Übersetzung: Brigitte Jakobeit

Erschienen als gebundene Ausgabe

268 Seiten

ISBN: 978-3-551-58334-5

Erschienen bei Carlsen

 

Inhalt

Auf nach Europa! Die Schule ist geschafft, jetzt werden Colby und Bev reisen, ein Jahr lang. Das bedeutet Abenteuer, Freiheit – und vielleicht Liebe? Darauf hofft zumindest Colby, der schon ewig in seine beste Freundin verknallt ist. Doch bevor die zwei losfliegen, geht es noch für eine Woche mit Bevs Girlband auf Tour durch Kalifornien, im alten VW-Bus von Colbys Onkel. Was als cooler Roadtrip beginnt, wird zum Desaster, als Bev die Bombe platzen lässt: Sie will nicht nach Paris, sondern stattdessen studieren. Colby ist fassungslos. Wann hat Bev ihre Pläne geändert? Warum wusste er nichts davon? Und was zum Teufel soll er jetzt bloß anfangen – ohne sie?

IMG_4213

Mehr lesen

Neu im Bücherregal #12

Neu im Bücherregal #12

Auch in den letzten Monaten hat es einigen Bücherzuwachs gegeben. Und da sich da jetzt doch einiges angesammelt hat, habe ich mir gedacht ich zeige euch, was sich da alles so zu meinen Büchern gesellt hat. Habt ihr schon welche von diesen Büchern gelesen?

 

 

Neu im Bücherregal #12
Neu im Bücherregal #12

Mehr lesen

Sparstrumpf-Challenge #1/4

Sparstrumpfchallenge2015 (1)Auf diese Aktion bin ich bei Bücherkaffee gestolpert und fand die Idee gut. Ich habe mir gedacht, dass könnte ich mal versuchen.

 

Von wann bis wann geht die Challenge?

1. März 2015 bis 28. Februar 2016

 Was kommt in den Sparstrumpf?

1 gelesenes Buch – 2,00 € in die Spardose

Mehr lesen