Abenteuer Amerika #2

IMG_2960

Miami

Am Flughafen ging alles glatt und auch unsere Koffer kamen mit uns an, da wir ein Hotel mit direkter Strandlage hatten hatten wir ca. 40 Minuten Transfer mit dem Taxi. Im Hotel angekommen haben wir uns eine Pause am Pool und Baden im Meer gegönnt. So sahen die meisten Tage in Miami aus. Wir haben gefrühstückt und dann den Tag lesend am Pool verbracht, denn jeder war noch total platt von den vielen Eindrücken und dem vielen Laufen in New York. So kam ich doch noch zum lesen in diesem Abenteuer Urlaub. zum Abendessen und generell am Abend waren wir am Ocean Drive, die Partymeile in Miami, oder im Artdeco-Viertel, eine Einkaufsmeile. Die Everglades zu besichtigen gehörte natürlich auch ins Programm. Wir haben sogar eine deutschsprachige Tour gehabt. Viele Alligatoren gab es nicht zu sehen, denen war es zu heiß, sie kommen nur im Winter an Land und da kann man wirklich viele entdecken. Trotzdem war der Ausflug interessant. Alleine schon wegen dem Speedboot fahren im Sumpf 😀 da habe ich mich gefühlt wie in CSI Miami 😀

An den letzten zwei Tagen hat es jeden Abend, so ab 16 Uhr zu regnen begonnen, ja tatsächlich geregnet und nicht gerade wenig. Nach den 6 Tagen Sommerurlaub haben wir die Reserven wieder aufgeladen und es kann weiter gehen nach Los Angeles.

Die Eindrücke in Bildern

2 Gedanken zu „Abenteuer Amerika #2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.