2015 soll ein Abenteuer werden …

2015-03-28 11.30.09Im Jahr 2015 steht für mich eine große Reise an. Gleich im August geht es für drei Wochen in die USA. Eine Reise, die schon länger in meinem Kopf herumspukt, vielleicht nicht unbedingt so wie ich sie jetzt machen werden. Eigentlich wollte ich auch Kanada noch unbedingt sehen, aber auf Grund des Zeitmangels wird dieses Ziel auf eine andere Reise verschoben. Anfangs war ich mir nicht recht bewusst wie viel Planung und Arbeit in so einer Reise steckt, nach dem wir ewig Internetseiten gewälzt hatten und geschaut haben wegen Flügen, Hotels und Autos ist schließlich die Entscheidung gefallen doch in ein Reisebüro zu gehen.

Und siehe da, dort kamen wir preislich gesehen sogar günstiger weg. Der Mann vom Reisebüro war ganz begeistert, da wir bereits ein grobes Gerüst unserer Reise dabei hatten. Er hat uns noch kleine Tipps gegeben wo er etwas anders machen würde, oder wo Sehenswürdigkeiten sind, welche wir nicht berücksichtigt haben. Glücklich für uns hoffentlich die passende Reise gefunden zu haben sind wir aus dem Reisebüro gegangen. Dort treffen wir uns erst kurz vor der Reise wieder für die restlichen Sachen und Angelegenheiten. Nach dem jetzt auch noch der Reisepass da ist, steigt allmählich die Aufregung und auch Vorfreude. Dennoch geistert immer noch viel in meinem Kopf rum, ob wirklich alles dabei ist was ich gerne sehen möchte, ob die Zeit wohl reichen wird und wie das Ganze sein wird. Noch ist es auch ein bisschen unrealistisch und unwirklich. Jedes Mal, wenn jemand danach fragt, wie weit wir denn schon wären oder wann es los geht, fangen meine Nerven schon ein bisschen das Zittern an. Ich freue mich auf diese Reise genauso wie auch einfach ein bisschen Angst davor habe.

IMG_2889

Das Abenteuer startet von München aus und der erste Ort wird New York sein.

Von dort geht es nach Miami – anschließend Los Angeles – dann nach Las Vegas und von dort wieder zurück nach München.

 Was sollte ich eurer Meinung nach unbedingt sehen? Was sind eure absoluten Geheimtipps? Welche Bücher muss ich davor noch unbedingt gelesen haben?

 

Ich bin für alle Vorschläge noch offen, bisher steht nur ein Grundgerüst an Sehenswürdigkeiten und Highlights.

6 Gedanken zu „2015 soll ein Abenteuer werden …

  • Juni 11, 2015 um 9:35 am
    Permalink

    Hallo Corinna!

    Hach, was für ein Abenteuer! Ich beneide dich ein bisschen 😉

    Ich habe die USA 2 Mal besucht. Das erste Mal nur ganz kurz in Kalifornien, das zweite Mal waren wir 5 Wochen unterwegs. Wir waren allerdings nur im Westen unterwegs. Angefangen in San Francisco (ich liebe diese Stadt! <3 Wenn geht dann unbedingt besuchen!) haben wir eine große Tour der Natur gemacht durch Kalifornien, Nevada, Utah, Arizona …. Wir haben natürlich den Grand Canyon besucht und etliche andere Canyons. Der schönste Canyon war für mich der Canyon de Chelly in Arizona, einfach traumhaft! Las Vegas war auch ein Muss, Los Angeles, San Diego … Es war märchenhaft schön, die Natur dort ist einfach der Wahnsinn! Am Ende haben wir die Hawaii-Inseln besucht; Hawaii, Kauaʻi und Oʻahu. Alles so wunderschön und sehenswert!

    Was ich persönlich jetzt gerne machen würde wäre eine Reise der Ostküste entlang, ich nenne das die »Städte-Reise«. Boston, New York, Washington, St. Louis, Nashville, Atlanta, Charleston, Jacksonville, New Orleans und The Keys natürlich! Es gäbe so viel zu sehen, man bräuchte ein paar Monate Zeit dafür ….. 😀

    Ich bin gespannt, was ihr dann alles sehen werdet und hoffe sehr du wirst nachher berichten und ein paar schöne Fotos hier posten!

    Liebe Grüße
    Janice

    Antwort
    • Juni 12, 2015 um 9:36 am
      Permalink

      Liebe Janice,

      Was für ein lieber Kommentar :* Gedanklich nehme ich euch alle mit in die USA. Und ich hoffe ich kann auch ein bisschen dort im Internet surfen und zumindest mal ein Lebenszeichen von mir geben.
      Oh ja San Francisco wollte ich unbedingt sehen, passt aber leider zeitlich nicht mehr ins Konzept 🙁 Auf den Grand Ganyon freue ich mich schon, denn da gibt es sogar eine Übernachtung für mich 😉
      Los Angeles wird sicherlich toll werden.
      Für die tollen Fotos habt sich der Freund jetzt extra eine neue Kamera zugelegt und sicherheitshalber gleich einen Ersatzakku + zusätzlich eine neue Speicherkarte mit jeweils 7000 Fotos.

      Glaubst du ein paar Monate würden reichen? Ich täte ja gleich ein ganzes Jahr nehmen, wenn ich das Geld und die Zeit dafür hätte. Leider ist beides nicht vorhanden…

      Liebe Grüße
      Corinna

      Antwort
      • Juni 13, 2015 um 3:32 pm
        Permalink

        Hallo Corinna!

        Das wäre toll, wenn du dich von Unterwegs meldest .-)

        Es ist so schade, dass ihr San Francisco nicht besucht, die Stadt ist der Wahnsinn! Los Angeles habe ich nicht so aufregend gefunden. Es gibt natürlich auch was zu sehen, aber kein Verlgeich zu S.F.! Der Grand Canon wird dir den Atem nehmen, garantiert! Als ich das erste Mal dort war sind wir sogar zu fuß hinunter und wieder rauf, (4 Stunden runter, 8 Stunden rauf) da war ich danach ein paar Tage erledigt, aber vergessen werde ich das nie 😀

        In einem Jahr könnte man so viel erleben und sehen #hach Träumen darf man ja, dass man im Lotto gewinnt 😀

        Ihr werdet eine tolle Zeit haben 😉

        Noch ein schönes Wochenende!
        Janice

        Antwort
  • Juni 13, 2015 um 7:10 pm
    Permalink

    Hallo Corinna,

    oh, ich beneide dich, gönne es dir aber auch total. Ein USA-Urlaub ist ein Traum, der noch auf meiner To-Do-Liste steht. Ich hoffe, du berichtest während deiner Reise oder zeigst uns danach mit ganz vielen Fotos, wo ihr überall wart? Ich bin gespannt. 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    Antwort
    • Juni 14, 2015 um 9:53 am
      Permalink

      Hallo Bianca,

      ich habe vor nach dem Trip durch die USA zumindest nochmals einen Blogbeitrag dazu zu schreiben 🙂 Ob es auch während der Reise Fotos gibt halte ich mir mal offen, da ich nicht vor hatte mein Handy überall mit hin zu nehmen. Ich hänge sehr daran und bin ein kleiner Angsthase was es so mit Diebstahl auf sich hat. Ich lasse das alles einfach mal auf mich zu kommen. Ich habe sicherheitshalber schon mal gecheckt in welchem Hotel das W-Lan kostenlos ist. 😉 ich hänge schon sehr an Twitter und Instagram.

      Liebe Grüße
      Corinna

      Antwort
  • Pingback: Monatsrückblick Juni | sommermaedchenswelt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.