[Literaturplausch #4]

Die liebe Nina, Frau Hauptsachebunt, hat eine neue Aktion ins Leben gerufen, an der ich mich sehr gerne beteiligen möchte, in wie weit und wie oft ich es schaffe möchte ich mich nicht festlegen. Aber da ich die Aktion richtig toll finde muss ich zumindest ab und an dabei sein.

 IMG_0937

 

#vorsätze

Ich gestehe ganz ehrlich ich habe überhaupt keine Vorsätze. Ich habe die Erfahrung gemacht ich halte sie in der Regel eh nie ein oder vergesse sie wieder. Ich hoffe einfach, dass dieses Jahr 2015 viele tolle Erfahrungen und Entdeckungen bereit hält. Ein ganz großes Abenteuer hält dieses Jahr auf alle für mich bereit. Es geht im Sommer für drei Wochen nach Amerika.

Und dann fällt mir doch tatsächlich ein Vorsatz ein, den ich wohl schon seit mehr als zwei Jahren versuche einzuhalten. Ich möchte mehr Nein sagen, gerade zu Sachen, welche ich einfach nicht machen möchte und immer gemacht habe, weil ich dachte es gehört sich so oder Nein sagen wäre unhöflich. Ich möchte 2015 mehr Nein sagen zu Sachen, die ich nicht machen möchte, weil ich nicht möchte.  Ohne eine Begründung abgeben zu müssen.

 

#challenge

Noch habe ich mich keiner Challenge angeschlossen. Ich möchte einfach genau das Lesen wonach mir gerade ist oder was mir halt gerade so ins Auge springt, ohne auf irgendetwas Rücksicht zu nehmen.

 

#reading

Ich habe mir gerade In Frühlingsnächten von Jetta Carleton heraus gelegt und werde nachher gleich mal die Nase ins Buch stecken.

9783462043945_5

 

#zitat

 2015-01-04 14.41.49

 

#buchtipp

Ich möchte auf alle Fälle Inge Löhnig Mörderkind lesen, aber zu vor muss ich noch die anderen Bände ihrer Reihe lesen. Erschienen bei Ullstein Verlag

9783548612263_cover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.