Die lange Nacht der aufgeschobenen Bücher/Artikel

Die Mädels von Herzpotential Maike und Mareike veranstalten am Pfingstwochenende eine Lesenacht. Auch ich möchte die Chance nutzen und die vielen begonnenen Bücher nochmals zur Hand zu nehmen und mal zu schauen, was ich noch lesen möchte oder auch nicht. Der Startschuss fällt heute um 19 Uhr.

Der Plan ist am Samstag, also heute erst einmal alle Bücher nochmals anzulesen und zu entscheiden, welche Zeitnah beendet werden wollen. Und am Sonntag sich ganz entspannt den aufgeschobenen Artikeln zu zu wenden. Davon besitze ich auch ganz viele. Ich habe sie größtenteils schon grob aufgesetzt, allerdings noch nicht ins Reine geschrieben, geschweige denn auf dem Laptop geschrieben.

Hier bekommt ihr schon mal eine kleine Vorschau auf die Bücher.

  1. Hjorth & Rosenfeldt – Die Frauen, die er kannte
  2. Kristen Callahan – Game on Mein Herz will dich
  3. Monika Petz – ausgerechnet wir

Die Frauen, die er kannte lese ich nun schon fast zwei Wochen und möchte endlich wissen wer der Mörder ist und deswegen muss ich dieses Buch heute noch weiter lesen. Game on Mein Herz will dich habe ich ganz kurz angelesen und es dann gleich wieder zur Seite gelegt, weil mich das Genre gerade nicht angesprochen hat, ich möchte aber es trotzdem gerne noch lesen, vielleicht gefällt es mir nach den ganzen Thriller ja jetzt wieder besser. Ausgerechnet wir möchte ich gerne noch eine weitere Chance geben mich zu packen.

20.00 Uhr

Mein Snack besteht nach einem Steak aus einer Schokobanane vom Grill.

21.00 Uhr

Ich möchte noch ein bisschen weiter lesen in Die Frauen, die er kannte, da es gerade sehr spannend ist. Sollte die Spannung abflauen werde ich evtl. wechseln. Vielleicht muss ich es aber doch einfach fertig lesen.

22.00 Uhr

Mein Leseplatz ist das Sofa. Ich lese entspannt während der Freund im Hintergrund Rock am Ring anschaut. Ich muss definitiv bis 23 Uhr lesen, denn dann kommen die Toten Hosen live im Fernsehen.

23.00 Uhr

Ich muss jetzt das Buch auf die Seite legen, denn auf 3Sat läuft die Übertragung der Toten Hosen vom Rock am Ring. Ihr versteht das sicher. Ich muss das Konzert sehen.

 

Sonntag, 19.00 Uhr

Ich möchte 6 Rezensionen überarbeiten, an das neue Rezensionsformat anpassen und vier weitere Rezensionen in den Blog einbinden, denn ich habe sie bereits in meinem Notizbuch vorgeschrieben und hatte seither lediglich nie Zeit oder Lust sie zu übertragen.

20.00 Uhr

Motivationstipps habe ich leider keine, denn ich schreibe, wenn ich Zeit und Lust habe. Dann passiert es auch mal, dass ich vier Beitrage schon einmal grob aufsetze und sie zu einem späteren Zeitpunkt nochmal ins Reine schreibe. Bei den Fotos habe ich immer das größte Problem, denn die muss ich machen, wenn das Licht noch gut ist und da bin ich meistens noch in der Arbeit oder habe eben gerade etwas anderes zu tun.

21.00 Uhr

Ich habe schon fast alle Rezensionen vom Notizbuch in den Blog eingebunden, auch fast alle Rezensionen auf dem Blog, den neuen Format angepasst, aber bei einigen fehlen noch die Fotos und das kann ich jetzt in der Nacht, ohne Licht auch nicht mehr ändern.

22.00 Uhr

In letzter Zeit habe ich schon lange kein Buch mehr gekauft, aber wenn ich schwach werde, dann meistens bei Petzi, die Liebe zu den Büchern oder bei Yvonne von Lectureoflife.

2 Gedanken zu „Die lange Nacht der aufgeschobenen Bücher/Artikel

  • Juni 4, 2017 um 6:08 pm
    Permalink

    Hey 🙂
    Ich bin heute auch bei der Lesenacht dabei 🙂 Ich wünsche dir viel Spaß und viel Erfolg bei allem was du dir für heute Abend/ Nacht vorgenommen hast 🙂

    Ganz liebe Grüße

    Pascale

    Antwort
    • Juni 4, 2017 um 6:10 pm
      Permalink

      Vielen Dank, ich wünsche dir auch viel Spaß und viel Erfolg 🙂

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.