Monatsrückblick November

Der Monat November war lesetechnisch kein so guter Monat, aber ich bin mir sicher im Dezember wird es wieder besser werden. Dafür standen im November einige andere Sachen im Vordergrund. Auch Blogtechnisch war der November nicht mein bester Monat.

Gelesen

Der dunkle Thron – Rebecca Gablé

Aquarius – Thomas Finn

Das sind insgesamt 1362 Seiten. Neben diesen zwei beendeten Büchern habe ich auch noch Darm mit Charme von Enders Giulia angefangen.

12 von 12

In diesem Monat habe ich auch bei 12 von 12 mitgemacht:

2014-11-12 09.52.55 2014-11-12 10.44.01 2014-11-12 12.53.06 2014-11-12 14.12.00 2014-11-12 14.19.21 2014-11-12 16.45.25 2014-11-12 19.16.20 2014-11-12 19.35.07 2014-11-12 21.26.27 2014-11-12 21.55.24 2014-11-12 22.03.462014-11-12 22.58.51 2014-11-12 23.07.50

 

 

 

 

 

 

 

Neu entdeckt

Eine neue Aktion im November hat die liebe Nina, Frau Hauptsachebunt ins Leben gerufen. Jeden Dienstag wird ein Literaturplausch veröffentlicht. Es werden Hashtags angegeben und darunter wird das geschrieben was einem buchiges dazu einfällt.

 

Sehr schade fand ich in diesem Monat, dass die liebe Iris mit ihrem Blog so wahnsinniges Pech hatte. Zuerst funktionierte das mit dem neuen Design nicht so wie sie es sich vorgestellt hatte, dann lief das mit den Plugins nicht wirklich. Nach dem sie endlich mit viel Kraft, Zeit und Liebe ihren Blog zum laufen gebracht hatte kommt so ein absolut fieser Mensch daher und hackt ihren kompletten PC und ihren Blog.

Liebe Iris, ich wünsche dir wahnsinnig viel Kraft. Ich bewundere deine Willenskraft immer wieder von vorne zu beginnen. Ich hoffe die Zeit, Geduld, Nerven und Liebe zahlen sich aus. Ohne deinen Blog würde mir echt was fehlen.

 

Wie war euer Monat November? 

2 Gedanken zu „Monatsrückblick November

  • Dezember 1, 2014 um 8:26 pm
    Permalink

    Hast du zufällig eine Vorliebe für grün? Ging mir so beim Angucken der Fotos durch den Kopf 🙂

    Deine zwei Tigerchen sind einfach echt zuchersüß – ich freue mich immer über die neuen Fotos bei Insta <3

    Liebe Grüße
    Katrin

    Antwort
  • Dezember 7, 2014 um 8:15 pm
    Permalink

    Mal sehen, ob heute das Kommentieren klappt.

    Denn ich muss mich unbedingt bei dir für all die Motivation in den letzten Tagen bedanken! So ein Datenverlust ist wirklich bitter, man pendelt zwischen völliger Verzweiflung und Wut hin und her. Aber er ist erträglicher, wenn man so nette Menschen ums sich hat, wie dich.

    Danke!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.