Rezension „Die Akte Zodiac Folge 3“ von Linus Geschke

61vo9o6rxflZum Buch

Die Akte Zodiac Folge 3

Erschienen als eBook

75 Seiten

Teil 3

Erschienen bei Edel Elements

Als Rezensionsexemplare erhalten.

Rezension Teil 1 und Teil 2

Inhalt

Wenn der Maskenmann kommt, sterben Liebespaare. Meist nachts, meist auf abgelegenen Parkplätzen. Das Ermittlerteam um Kommissarin Eva Lendt und den Fallanalytiker Marco Brock steht vor einem Rätsel, bis es merkt, dass die Morde den Taten eines berüchtigten Killers gleichen, der Ende der sechziger Jahre in der San Francisco Bay Area gewütet hat.

 

Der ZODIAC gehört zu Amerikas berühmtesten Serienkillern. Hollywoodfilme wurden über ihn gedreht, unzählige Bücher geschrieben, und dennoch liegt seine Identität bis heute im Dunklen verborgen. Eva Lendt und Marco Brock ahnen, dass sie den jetzigen Killer nur fassen können, wenn sie die Taten des damaligen verstehen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

img_6347

Meinung

Marco Brock hat mittlerweile eine Vermutung, wie er den Zodiac noch näherkommen kann, doch zuvor holt er sich eine zweite Meinung von jemand anderen ein. Das hat mich wirklich erstaunt, denn Brock vermittelt immer so den Eindruck als würde er keinerlei Wert auf die Meinung anderer Menschen legen, aber letzten Endes will er sich auch nur absichern, um keine Probleme zu bekommen. Während Eva und Oliver immer noch auf der Suche nach der Lösung sind kommen Kai, Philipp und Adam dem „echten“ Zodiac immer näher. Kai und Philipp sind echt nette Kerle, die einfach ein komisches Hobby haben. Ich kann nicht nachvollziehen wie man sich ausgerechnet für Serienmörder interessieren kann. Aber es gibt ja viele unterschiedliche Hobbies wie es auch unterschiedliche Charaktere gibt. Nur Adam kann ich nicht wirklich leiden. Er ist mir unheimlich und mit seiner Art einfach unsympathisch. Gerade als es richtig spannend wird ist das Buch aus. Ich muss sofort weiterlesen. Ich halte das sonst nicht aus.

 

Fazit

Die Jagd auf den Killer geht weiter, die Spannung ist kaum zum Aushalten. 5/5 Punkte

Ein Gedanke zu „Rezension „Die Akte Zodiac Folge 3“ von Linus Geschke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.