Das Jahr des Taschenbuchs 2016 Update Juni

Die Aktion „Das Jahr des Taschenbuchs 2016“ wurde von Petzi, die Liebe zu den Büchern und Ramona, Kielfeder ins Leben gerufen. Genaueres erfahrt ihr hier.

Header_Jahr_des_Taschenbuchs

Ein kleiner Ausflug in die Buchhandlung muss ja schon immer mal wieder sein. Deswegen bin ich ganz froh, dass ich eine gute Ausrede dafür habe, immerhin muss ich ja Bücher für das Jahr des Taschenbuchs kaufen. Also bin ich los gestapft und habe mir neue Bücher zu gelegt, aber wie ihr euch bestimmt denke könnt sind nicht nur Taschenbücher in meinen Besitz gewandert, sondern noch viel mehr neue Bücher.

IMG_5264

Ein Mann namens Ove Fredrik Backman

Inhalt

Haben Sie auch einen Nachbarn wie Ove? Jeden Morgen macht er seine Kontrollrunde und schreibt Falschparker auf. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist und man ihn vorzeitig in Rente geschickt hat, sieht er keinen Sinn mehr im Leben und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnieten …

 

u1_978-3-596-19780-4

 

Buchdetails

Erschienen bei Fischer

383 Seiten

9,99 €

ISBN: 978-3596-197804

 

 

 

Schwarzblende Zoe Beck

Inhalt

London. Der Kameramann Niall Stuart wird unfreiwillig Zeuge, als zwei junge Männer einen Soldaten in zivil grundlos angreifen und töten. Niall nimmt die Szene mit seinem Handy auf. Einer der Täter kommt zu ihm, das blutige Messer noch in der Hand, und bekennt, dass er den Mord im Namen Allahs begangen hat. Sein Komplize schwenkt die Flagge des Islamischen Staats. Als Niall wenig später den Auftrag erhält, eine Dokumentation über den Fall zu drehen, ahnt er nicht, dass er mit grausamer Absicht für diese besondere Aufgabe ausgewählt wurde.

 

Schwarzblende von Zoe Beck
Schwarzblende von Zoe Beck

 

Buchdetails

Erschienen bei Heyne

411 Seiten

9,99 €

ISBN: 978-3-453-41043-5

 

 

 

 

Raum Emma Donoghue

Inhalt

Für Jack ist Raum die ganze Welt. Dort essen, spielen und schlafen er und seine Ma. Jack liebt es fernzusehen, denn da sieht er seine „Freunde“, die Cartoonfiguren. Aber er weiß, dass die Dinge hinter der Mattscheibe nicht echt sind – echt sind nur Ma, er und die Dinge in Raum. Bis der Tag kommt, an dem Ma ihm erklärt, dass es doch eine Welt da draußen gibt und dass sie versuchen müssen, aus Raum zu fliehen …

 

produkt-8112

 

Buchdetails

Erschienen bei Piper

409 Seiten

9,99 €

ISBN: 978-3-492-30129-9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.