Lovelybooks Osterlesemarathon

IMG_4983

Guten Morgen,

Lovelybooks veranstaltet einen Lesemarathon zu Ostern und als ich das entdeckt habe, habe ich erst einmal ein bisschen überlegen müssen, aber mich dann doch dazu entschlossen mitzumachen. Ich versuche damit zumindest etwas Zeit mit einem Buch zu verbringen. Es gibt heute traditionell erst einmal Fisch zum Mittagessen und dann muss noch das Osterlamm gebacken werden, dabei stellt sich mir immer die Frage, warum denn ausgerechnet am Karfreitag? Ich darf kein bisschen davon probieren oh man, was echt anstrengend sein kann ich muss immer den Kuchen probieren, aber heute gibts nichts. Pfff. Echt doof, aber naja ich hätte es ja selbst in der Hand, aber morgen muss ich wieder mit Holz arbeiten gehen und dann wird das nur Stress immerhin muss das Lamm bis am Samstagabend zur Ostermesse fertig sein.

Aber jetzt zurück zu den Büchern. Ich starte in den Lesemarathon mit Ziemlich gute Gründe, um am Leben zu bleiben. Ich habe es von Lovelybooks bekommen und gestern bereits damit angefangen und am liebsten würde ich nur noch lesen und nichts mehr anderes machen.

Und falls mir der Lesestoff angehen sollte, habe ich mir sicherheitshalber schon zwei neue Bücher herausgesucht.

IMG_4984

17.15 Uhr

Irgendwie habe ich jetzt alles gemacht außer viel gelesen. Ich habe meinen Osterhasen gebacken, Obazda und Lachsaufstrich für heute Abend, die Kater verwöhnt und nur mickrige 62 Seiten gelesen. Obwohl mir dieses Buch echt total gut gefällt und natürlich bin ich zwischendurch auch auf Twitter und Instagram hängen geblieben, was anderes habe ich auch überhaupt nicht erwartet. Solltet ihr Ziemlich gute Gründe, um am Leben zu bleiben noch nicht kennen rate ich euch auf alle Fälle bewerbt euch bei der Leserunde von Lovelybooks. Es ist ein erstaunlich tolles und informatives Buch und ich bin sehr froh es von Lovelybooks bekommen zu haben, denn ich hätte es mir höchstwahrscheinlich selbst nicht gekauft und es gäbe nicht mal einen wirklich guten Grund dazu.

23.10 Uhr

Nach einer Pause, da heute ein Abend mit Freunden geplant war bin ich nun wieder am Start. Ich bin jetzt auf Seite 178 von Ziemlich gute Gründe, um am Leben zu bleiben und ich bin immer noch begeistert. Mittlerweile ist mir auch schon ein guter Grund um am Leben zu bleiben eingefallen oder bzw. aufgefallen: Ganz klar die Familie und für mich auch noch ein Grund der Freund. Denn ich sehe das wie Matt die Liebe hält einen am Leben und sie gibt einem Licht am Ende eines Tunnels.

00.25 Uhr

Ich habe für heute mein erstes Buch beendet und ich bin sprachlos? Ja, ich glaube ich bin sprachlos. Es ging mir in diesem Buch ungefähr so wie bei Panthertage. Ich bin fasziniert von der Stärke von Matt, aber jetzt muss ich das Ganze erst einmal sacken lassen und im wahrsten Sinne des Wortes eine Nach drüber schlafen. Ich habe sogar schon ein bisschen angefangen die Rezension dazu zuschreiben, werde diese aber dann erst Morgen beenden. Vielleicht sehe ich ja das alles Morgen etwas anders. Ich wünsche euch eine gute Nacht, schlaft gut.

Samstag, 26.03. 09.40 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

mit Kaffee und einem neuen Buch starte ich in den Samstag. Für heute habe ich mir Mein Herz wird dich finden von Jessi Kirby herausgesucht. Ich kann nur kurz die Nase ins Buch stecken, denn der Haushalt macht sich leider nicht von alleine und dann wartet da auch noch das Holz auf mich, dass möchte zu gerne angesetzt werden. Was tut man(n)/Frau nicht alles für 25 Grad im Wohnzimmer über den Winter? Genau Holzarbeiten.

13.05 Uhr

Die ersten zwei Wagen voll Holz sind angesetzt und jetzt heißt es wieder auf die Seiten fertig – los! Es wird endlich wieder gelesen und mal kurz die Füße hochgelegt und der Rücken entspannt. Das geht vielleicht ins Kreuz und meine Arme schwächeln auch schon und dabei muss ich doch noch mein Buch halten 😀 Gerade fliege ich wieder durch die Seiten und ich kann gar nicht aufhören, hoffentlich kommt nicht so bald der Anruf, um zurück in den Wald zu müssen. Ich bin ganz vernarrt in dieses Buch. Mein armes Herz.

18.20 Uhr

Und auch das zweite Buch für dieses Wochenende habe ich beendet. Ich habe gar nicht mehr aufhören können zu lesen, ich musste unbedingt wissen wie es endet und wollte gleichzeitig nicht das es endet. Ich wollte immer mehr und mehr von Mia und Noah. Ich habe mich überhaupt nicht satt lesen können. Was man auch eindeutig an der Lesegeschwindigkeit merkt. Ich glaube nicht, dass ich als nächstes einen Krimi lesen möchte ich glaube ich mag jetzt lieber mehr Liebesromane, ein bisschen was für’s Herz.

Sonntag, 27.03.

Guten Morgen und Frohe Ostern. Nach dem Osterfrühstück ging es erst einmal ans Bretzenknödel machen für das Mittagessen. Die werden jetzt fleißig im Thermomix bedampft und ich kann mich gemütlich auf das Sofa legen und die Nase wieder ins Buch stecken, oder aber ich schreibe zu erst meine Rezensionen zu Ende, davon wollte ich heute auch noch eine online stellen. Mal sehen wozu ich mehr Lust habe.

15.30 Uhr

Nach dem der Kaffeebesuch wieder weg ist kann ich mich wieder ganz Emily und Elyas widmen. Ich steh einfach auf diesen Typen. Ich könnte mich in das Buch reinlegen und den ganzen Tag den beiden beim Sticheln zu hören. So klasse. Und sogar schon die erste Rezension eines an diesem Wochenende gelesenen Buches ist online gegangen. Der Lauf ist gerade echt klasse.

Ziemlich gute Gründe, um am Leben zu bleiben von Matt Haig -> Rezension

21.15 Uhr

Nach einem spontanen Essen mit Freunden bin ich wieder zurück und werde nun die Nase ins Buch stecken und sehr ehrgeizig versuchen diese Buch zu beenden.

Montag, 28.03

Guten Morgen,

ich starte mit Kaffee und den verbleibenden Seiten in dem Buch Kirschroter Sommer in den Tag. Ich hoffe die Sonne bleibt noch ein bisschen da, damit ich noch später in der Sonne genüßlich lesen kann.

13.15 Uhr

Kirschroter Sommer wäre auch beendet. Somit habe ich schon drei Bücher an diesem Wochenende gelesen. Ein sehr leseintensives Wochenende. Und soll ich euch etwas sagen, es hat meine Erwartungen glatt übertroffen. So viele Seiten hätte ich nie gedacht zu lesen und jetzt starte ich tatsächlich mit dem vierten Buch an diesem verlängerten Wochenende. Ich denke ich lese gleich noch Teil zwei das wäre somit dann Türkisgrüner Winter. Und anschließend stellt sich die Frage, schaffe ich dieses Buch heute noch? Ich bin gespannt.

19.25 Uhr

Bisher habe ich nicht wirklich viel gelesen, dafür schon fast zwei Blogbeiträge komplett geschrieben und überarbeitet in WordPress eingefügt. Ich werde heute wohl das neu angefangene Buch nicht mehr beenden können, denn um 20.15 Uhr läuft ein neuer Tatort und danach muss ich, ihr versteht sicher Sherlock schauen. *.* *.*

Ein Gedanke zu „Lovelybooks Osterlesemarathon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.