Montagsfrage Euer liebstes Sommerbuch

2014-06-17 14.03.41 2014-06-17 14.03.24

Nur ein einziges Buch benennen zu dürfen fällt mir schwer, deswegen möchte ich mehrere Sommerbücher nennen.

Da wären zum einen die Bücher von Donna Leon mit Commissario Brunetti. Sie spielen in Venedig und vermitteln einem immer das Gefühl direkt vor Ort zu sein, das tolle Essen und die Aussicht zu genießen.

Und die Bücher von Matson Morgan „Amy on the Road again“ Wir begleiten Amy und Roger auf der Fahrt von Kalifornien an die Ostküste. Und erleben eine Fahrt mit Höhen und Tiefen.

„Vergiss den Sommer nicht“ Erzählt eine Geschichte über die neue Liebe und Verluste. Wie alles ineinander verschwimmen kann. Wie eine Familie nach Jahren wieder nach Lake Pheonix reist, um Abschied zu nehmen.

 

Was ist euer liebstes Sommerbuch?

3 Gedanken zu „Montagsfrage Euer liebstes Sommerbuch

  • Juni 17, 2014 um 5:19 pm
    Permalink

    Hallo Corinna!

    Ach ja, die Donna Leon Bücher! Hab die komplette Reihe hier und liebe sie einfach wegen des ganzen Venedig-feelings! Warst du schon in Venedig? Ich war vor vielen Jahren und möchte unbedingt wieder hin 🙂

    Liebe Grüße, Janice

    Antwort
    • Juni 18, 2014 um 11:02 am
      Permalink

      Hallo Janice

      Leider war ich selber noch nicht in Venedig. Ich möchte dies aber unbedingt nachholen, da Donna Leon ja Venedig als so toll beschreibt.

      Liebe Grüße
      Corinna

      Antwort
  • Juni 18, 2014 um 4:07 pm
    Permalink

    Sommerbücher gibt es wie Sand am Meer, haben doch viele Autoren die Ferien als eine beliebte Zeit des Lesens ausgemacht und entsprechende Urlaubslektüre verfasst. Eine eigentlich tragische Geschichte, die aber sehr unterhaltsam und humorvoll erzählt wird ist Michael Gantenbergs Roman „Zwischen allen Wolken“ – die Geschichte eines Sommers auf einer fiktiven Nordsse-Insel. Für einen Sommerurlaub in Schweden ist „Elchscheiße“ von Lars Simon zu empfehlen und für einen Kur-Urlaub ist der Bäder-Krimi „Moorbad“ von Joachim H. Peters sicherlich eine gute Wahl.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.